Wir stellen vor: Professor Dr. med. Gerd Horneff – Direktor Kinderklinik und 1. Vorsitzender des VFK e.V.

Die Kinderklinik versorgt jedes Jahr ca. 10.000 stationäre und 55.000 ambulate junge Patienten.  Direktor und einer der Chefärzte ist Prof. Dr. med. Gerd Horneff.

Die Kinderklinik versorgt jedes Jahr ca. 10.000 stationäre und 55.000 ambulante junge Patienten, vom Neugeborenen bis zum jungen Erwachsenen. Viele kommen mit chronischen Erkrankungen über Jahre in unsere Klinik. Das zeigt, welche Bedeutung der Kinderklinik zukommt und was Pflege- und Ärzteteams vor Ort leisten. Die Abteilung für allgemeine Kinder und Jugendmedizin ist die größte Fachabteilung der Kinderklinik in Sankt Augustin – mit Schwerpunkten auf Diabeteserkrankungen, Adipositas, Stoffwechselerkrankung, Endokrinologie, Hämatologie, Onkologie, Rheumatologie, Allergologie, Infektionskrankheiten, Pneumologie und Neuropädiatrie.

Kinder- und Jugendmedizin ist ein Bereich, dessen Gewinn in der Gesunderhaltung der nächsten Generation liegt.

Hier ist es mehr als sinnvoll zu investieren. Das tut der VFK e.V. indem er die Versorgung kranker Kinder mit Spenden über die Normalversorgung hinaus optimiert.

Spezialist (u.a.) für Kinderrheumatologie

Kinderrheuma ist eine der Erkrankung, von der viele glauben, sie treffe nur ältere Menschen. Der Chefarzt der »Allgemeinen Kinder- und Jugendmedizin«, Prof. Dr. med. Gerd Horneff, ist Spezialist für akute und chronische Erkrankungen im Kindesalter – auch für Kinderrheuma. Der Kinderrheumatologe hat das Kompetenzzentrum dafür in Sankt Augustin mit aufgebaut und wirkt ebenfalls an kindgerechten Behandlungsformen mit. Prof. Gerd Horneff gehört zu den Spezialisten, die dem VFK e.V. Bedarfssituationen melden, sobald diese auftreten.

Breites Kompetenzspektrum

Prof. Horneff und sein Ärzteteam behandeln auch junge Krebspatienten sowie an Diabetes und neurologisch (Gehirn, Nerven, Rückenmark) erkrankte Kinder und Jugendliche oder junge Menschen mit Asthma und Allergien. Die Aufgaben sind breit gestreut: Die jungen Patienten finden in der Abteilung von Prof. Horneff Ersthilfe, aber auch Langzeitbehandlungen – nicht zuletzt wenn Komplikationen in Folge chronischer Krankheitsverläufe auftreten (z.B. Wachstumsverzögerungen).

Vielen Dank für Ihre Spenden!

Das Team um Prof. Horneff kann mit Ihrer Unterstützung und dem VFK e.V. mehr leisten und eine optimale Versorgung der jungen Patienten erreichen.