Schonende Diagnose an der Kinderklinik Sankt Augustin

Mit dem neuen Computertomographen (CT) investiert die Kinderklinik Sankt Augustin in modernste Technologie.

Das Gerät ermöglicht eine sekundenschnelle Untersuchung mit bestmöglicher Bildqualität bei deutlich reduzierter Strahlenbelastung.

Die verringerte Strahlendosis und die reduzierte Untersuchungszeit bieten gerade für die jüngeren Patienten eine schonende und zugleich präzise Untersuchungsmöglichkeit.

Der Verein zur Förderung der Kinderklinik Sankt Augustin e.V. (VFK e.V.) und der Förderverein der Kinderklinik Sankt Augustin e.V. – deren Ziel es ist, die optimale Versorgung der jungen Patienten zu sichern – haben einen Teil der hohen Investitionskosten übernommen.

Herr Prof. Horneff – ärztlicher Direktor der Kinderklinik Sankt Augustin und erster Vorstand des VFK e.V. – dankt besonders den Spendern und Mitgliedern der beiden Vereine. Durch viele Spenden aus der Bevölkerung – die die Fördervereine gesammelt haben – konnte Asklepios ein höherwertiges CT anschaffen.

Am Dienstag, den 10. März 2020, wurde das neue CT bei einem kleinen Empfang – mit ‚Kaffee und CT-Kuchen‘ – feierlich in Betrieb genommen.