Ferien für Flüchtlingskinder

Kamal und Mohammed sind Flüchtlingskinder aus Syrien und dem Irak. Sie werden wegen Diabetes bei uns behandelt. Da sich die Therapie in Sankt Augustin von Kamals und Mohammeds gewohntem Umgang mit der chronischen Erkrankung unterscheidet, haben die Betreuer beim VFK e.V. angefragt, ob die Jungen mit in die instruktiven Reiterferien für Kinder mit Diabetes fahren können.

Durch Ihre Spenden sind wir überhaupt in der Lage, Kinder und Jugendliche in medizinischer Begleitung zum Reiten und Lernen zu schicken. Wir bieten die Reiterfreizeit - neben der Segelfreizeit - nun schon einige Jahre mit großem Erfolg an. Denn in dem idealen Umfeld des Reiterhofs können die betroffenen Kinder mit Hilfe ihrer Betreuer das Wissen zum Umgang mit der chronischen Erkrankung vertiefen. Der intensive persönliche Kontakt zum Fachpersonal der Klinik und zu den Pferden hilft den jungen Patienten, sich zu öffnen: Insbesondere die Tiere verstärken das positive Erlebnis und machen die jungen Menschen aufnahmebereiter.

Kamal und Mohammed

Die beiden jungen Flüchtlinge mussten sich bis dato an vieles Neues gewöhnen, auch an die hier gelebte Diabetestherapie und die Betreuer in der Kinderklinik. Bei der Reiterfreizeit sollte daher Vertrauen aufgebaut werden, was gelungen ist. Noch ein anderer arabisch sprechender Junge war mit von der Partie und konnte übersetzen.

Insgesamt war die Freizeit wieder für alle Kinder eine wunderbare Auszeit und ein toller Lernerfolg, der den achtsamen Umgang mit der Diabetes-Erkrankung im Alltag verbessern wird. Vielen Dank, dass Sie solche Extras ermöglichen!


« zurück zur Startseite

Anschrift:

VFK e.V.
Arnold-Janssen-Straße 29
53757 Sankt Augustin
Tel. 02241 249 288
Fax 02241 249 402
vfk.sanktaugustin(at)
asklepios.com

www.vfk-sanktaugustin.de

Bankverbindung:

Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00
Spendenkonto 403 13 00
IBAN DE30370205000004031300
BIC BFSWDE33XXX

Vereinte Kräfte!

Im Deutschen Kinderherzzentrum Sankt Augustin (DKHZ) werden seit über 25 Jahren Patienten mit angeborenen Herzfehlern diagnostiziert und behandelt. Diese Spezialisierung führte in den letzten Jahrzehnten zu Bahn brechenden Weiterentwicklungen in der

  • Herz- und Thoraxchirurgie,
  • Kardioanästhesie,
  • Kardiologie,
  • Intensivmedizin,
  • Pränatalmedizin.
Das perfekte Zusammenspiel der Kernkompetenzen zwischen den Fachdisziplinen des DKHZ ist dafür die Basis. Die unterschiedlichen Fachärzte sorgen gemeinsam mit den vielen examinierten und spezialisierten Pflegekräften für eine lückenlose Versorgung der Kinder und Jugendlichen. Der besonders gute Personalschlüssel und die erstklassige medizinische Ausstattung garantieren beste Diagnose- und Behandlungsqualität. Die besondere, menschliche Atmosphäre entsteht aber erst durch den persönlichen Einsatz jeder einzelnen Fachkraft in Sankt Augustin und durch das Vertrauen innerhalb der Ärzte- und Pflegeteams.

Als Spender und Spenderin des VFK stärken Sie diesen engagierten Menschen den Rücken: Dafür danken wir Ihnen!